| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

"agile" für kleine Multi-Projektteams

Page history last edited by AxelKlarmann 10 years, 2 months ago


 

Fragestellung

Was sind die Erfordernisse, um einen agilen Ansatz in kleinen Teams mit jeweils mehreren Projekten umzusetzen?

(beispielsweise im Agenturalltag von Werbe-, Web, Kommunikationsagenturen)

 

Initiator

Axel Klarmann, zwonull media, zusammen mit

Dirk Röhrborn, Communardo Software GmbH

 

 

Sessiongestaltung

Freie Diskussion unter den Teilnehmern und Sammlung von Ideen

 

Impressionen 

danke an realdocbrain(at)gmx.de >>

 

Key-Findings

Ein agiler Ansatz auch in solch heterogenen (Mitglieder als auch Projekte) Teams ist möglich wie die Erfahrungen der Teilnehmer verdeutlichten. Der Hintergrund war, aus der Erinnerung gerufen, eher ITK lastig, eine Applikation auf die Kreativwirtschaft, sollte dennoch möglich sein.

 

 

Anforderungen an Teammitglieder

  • Selbstdisziplin und Timemanagement der Mitglieder
  • Kenntnis und Verinnerlichung der Rolle im Prozess

 

 

Anforderungen an den Prozess

  • das erkennen von "Taskwechsel"-Kosten (20% Regel) führte zum Timeboxing, einer festen Zeitspanne für einen Task (bspw. "Pomodoro" 25 Min.), unter Integration eines Wechselpuffers (bswp. "Pomodoro" 5 Min.)
  • es wurde Themen-/Projekttage vorgeschlagen, sodass sich ein Team in einem thematischen Komplex bewegen kann
  • Mut zum "nein" und Managementunterstützung dieser Entscheidung, bei Überlastung des Arbeitsplans
  • verbindliche Terminvereinbarung innerhalb des Teams und Auftraggebers

 

 

mögliche Werkzeugunterstützung 

  • Team-Ressourcen-Management
    Taskboard zur gemeinsamen Planung von Humanressourcen innerhalb einer Planungsperiode (bswp. eine Woche), in welcher Aufgaben in Form von Taskcards in einer Übersicht visualisiert und den Teammitgliedern zugeordnet werden; die Zuordnung erfolgt durch das Teammitglied selbstständig
  • Task-Selbstmanagement
    ABC-Analyse bzw. Eisenhower-Methode zur Entscheidung wann das Mitglied welche Aufgaben bearbeitet 

 

Links

 

 

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.